Studienverlauf

Im Folgenden stellen wir zwei die beiden Varianten des Studienverlaufs vor, die jeweils vom Bewerbungsort und der für den Einstieg gewählten Universität abhängig sind. Unten gibt es weitere Informationen, wie die Anzahl der Credit Points, vorgestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Judit Tavakoli (tavakoli@em.uni-frankfurt.de).

AUF EINEN BLICK

Regelstudienzeit: 4 Semester, davon 2 in Frankfurt und 2 in Paris
120 Credit Points (= 30 CP pro Semester); davon 60 CP an der EHESS, 60 CP an der GU.

  • Eigenes Forschungsprojekt betreut durch Lehrende beider Institutionen
  • Mobilitätszuschuss durch die Deutsch-Französische Hochschule für den Aufenthalt im Partnerland

Der deutsch-französische Studiengang umfasst:

  • Erwerb von Forschungstechniken und anthropologischen Kompetenzen in zwei Sprachen
  • Durchführung eines selbst konzipierten Forschungsprojekts, in Deutschland, Frankreich oder weltweit
  • Vertiefte Kenntnisse sozial- und kulturanthropologischen Arbeitens aus deutsch-französischer Perspektive
  • Kritische Befassung mit wissenschaftlichen Traditionen in Frankreich und Deutschland
  • Absolvent*innen erhalten Abschlusszeugnisse von beiden Institutionen sowie von der DFH.

Variante A: Bewerbung EHESS

Variante B: Bewerbung Goethe-Universität